Aktuelles
Hinweis für Besucher des Heimatmuseums

Wegen Bau- und Wartungsarbeiten an der Heizungsanlage kann es während der Schulferien im Museum betriebsbedingt zu temporärer Schließung kommen. Wir bitten um Verständnis.

Heimatmuseum der Stadt Wilsdruff
Gezinge 12
01723 Wilsdruff
Tel. 035204 791516

Öffnungszeiten des Heimatmuseums der Stadt Wilsdruff:

Montag bis Donnerstag 9 bis 14 Uhr

Freitag 9 bis 15 Uhr

Sonn- und Feiertag 14 bis 18 Uhr


 

2019_Veranstaltungskalender_neu_Seite_2.jpg


 

Engagement im Verein attraktiver machen

Am 24. Oktober 2019 findet im Jugendhaus HANNO, Hohe Straße 1 in Pirna, das 3. Jugendleiter-Forum zum Thema „Engagementförderung im Verein” statt. Jugendleiter, Trainer, Vereinsfunktionäre und alle weiteren Interessierten sind herzlich eingeladen, an dieser kostenfreien Fortbildung teilzunehmen. Sie beginnt 19:00 Uhr. Bei dem rund zweistündigen Forum können die Teilnehmer erfahren, wie man den Einsatz im und für den Verein attraktiver machen kann. Thomas Buchmann von der Sportjugend Sachsen wird bei dem Treffen über mögliche Beteiligungsformate, Motivationen für ehrenamtliches Engagement sowie Konzepte zur Engagementaktivierung sprechen. Auch für individuelle Fragen wird dann noch genügend Zeit zur Verfügung stehen. Die Teilnahme an dem Forum im Jugendhaus HANNO, Hohe Straße 1 in Pirna, ist kostenfrei. Außerdem stehen Getränke und Abendsnacks zur Verfügung. Alle weiteren Informationen dazu sowie die Ausschreibung und das Anmeldeformular ist online zu finden unter www.ksb-sportjugend.net/aktionen/jugendleiterforum.

 

Stephan Klingbeil

Medienbeauftragter

Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e. V.


 

Artur-Kühne-Verein Wilsdruff informiert:

Liebe Wilsdruffer, ganz herzlich möchten wir uns für Ihr zahlreiches Erscheinen zu unseren 2. Wilsdruffer Geschichten bedanken. Über die tolle Resonanz haben wir uns sehr gefreut. Besonderer Dank geht an unsere tollen „Geschichtenerzähler“ Fatima Triebel, Brigitte Schönberner, Carola Nitsche und die Familie Fuchs für den tollen Einsatz und die Einblicke in ihre Familiengeschichten.

 

Nun gehen unsere Sonntagsspaziergänge langsam zu Ende. Zum Abschluss geht es nach Kesselsdorf mit dem Thema: „Christian Klengel – Spuren in unserem Ort“.

 

2019-10-27_Sonntagsspaziergang.jpgAchtung Termin und Startpunkt für diesen Spaziergang haben sich verschoben! Der Rundgang findet nun am 27.10.2019 statt, Treffpunkt ist 14:00 Uhr, am Friedhofsparkplatz.

 

Wir hoffen, Sie sind dabei und begeben sich mit uns auf die Spuren des bekannten Kesselsdorfer Malers. Wir freuen uns auf Sie!

 

Vivien Ernst

Artur-Kühne-Verein Wilsdruff

www.artur-kuehne-verein-wilsdruff.webnode.com

www.facebook.com/arturkuehneverein

 

 


 

Das TANZMA-Team der SG Kesselsdorf lädt zur 4. Familiendisco

2019-10-27_Familiendisco.jpgEs gibt eine Art von Fieber, die gleichermaßen Klein und Groß erfassen, aber im Gegensatz zu herkömmlichem Fieber richtiggehend genossen werden kann: Das Tanzfieber! Erfasst es eine ganze Familie gleichzeitig und an einem Wochenende dazu, gibt es nur ein wirkungsvolles Mittel: Der Besuch einer Familiendisco.

Am 27.Oktober 2019 wird es in Kesselsdorf die Gelegenheit zum gemeinsamen Bewegen, Tanzen und Shaken für Klein und Groß, Dick und Dünn und alle, die gern das Tanzbein schwingen geben. Motto: Halloween.

Kinder, Eltern, Großeltern, … - alle sind herzlich eingeladen, sich zu mitreißender Musik zu bewegen. Es erwartet Sie unser DJ Sven, der für Spaß und Stimmung bei den kleinen und großen Gästen sorgt. Lassen Sie sich mitreißen von Animationstänzen, coolen Songs und aktuellen Hits aus den Charts. Musikwünsche der Kinder werden gerne berücksichtigt.

Wann: 27. Oktober 2019, 16:00 bis 18:00 Uhr, in der Sporthalle der SG Kesselsdorf (Zur Alte Poststraße 19). Der Eintritt ist frei. Zutritt nur mit Hallenturnschuhe bzw. ABS Socken!

Wir freuen uns darauf, die Halle zum rocken und zum Beben zu bringen.

 

Das TANZMA-Team der SG Kesselsdorf


 

2019_Halloween_Kaufbach.jpg


 

Einladung zur 85. Ausstellung der Rassekaninchenschau des Vereins S 541 Wilsdruff e. V.

2019_Rassekaninchen.jpg

Wir und unsere Helfer des Vereins der Kaninchenzüchter S 541 Wilsdruff e. V. laden alle Neugierigen, Interessierte und Kinder zu unserer Kaninchenschau am 2. und 3. November recht herzlich ein. Wir führen, wie die vergangenen Jahre, wieder eine kreisoffene Rassekaninchenausstellung in der Futtermittelverkaufshalle der AGRAR GmbH Grumbach, Wilsdruffer Straße 10, durch, welche uns dankenswerterweise die Halle, wie jedes Jahr, zur Verfügung stellt. Beachtenswert ist es, mit welchem Engagement die Mitglieder unseres Vereins und anderer Vereine die Arbeit öffentlich machen. Bei Fragen rund um die Kaninchenzucht können unsere Mitglieder diese gern beantworten.

Wir erwarten ca. 300 Tiere, vom Deutschen Riesen bis zu den Farbenzwergen, von mehr als 50 Züchtern. Die Kaninchen werden von den Preisrichtern nach diversen Züchterkriterien, wie Größe, Gewicht, Fellfarbe und teilweise der Ohrenlänge bewertet. Ausgezeichnet werden die besten Zuchtgruppen mit dem „Wilsdruffer Meister“. Weitere Kreisverbandsehrenpreise sowie Pokale, Urkunden und Sachpreise, werden  über die gesamte Schau vergeben.

In vollem Gange sind jetzt die letzten Vorbereitungen für die Schau und wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu dürfen. Außerdem gibt es einen Tier- und Futtermittelverkauf und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Unsere Schau ist geöffnet:

Am Samstag, 2. November 2019, von 09:00 bis 18:00 Uhr und

am Sonntag, 3. November 2019, von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Besucher sind herzlich willkommen!

 

Der Vorstand


 

Einladung zum Herbstfest

2019-11-08_Kita AWO Kesselsdorf.jpg

Am 8. November 2019 findet wieder unser traditionelles Herbstfest statt. Wie jedes Jahr treffen sich die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern in den Gruppen, um tolle Laternen zu basteln und das eine oder andere Laternenlied zu singen. Sehr herzlich laden wir Groß und Klein zu unserem öffentlichen Lampionumzug ein. Treffpunkt ist 18:00 Uhr vor dem Kindergarten, Grumbacher Straße 7. Unser Ziel ist die Feuerwehr in Kesselsdorf.

Wichtig! Mitzubringen sind Bratwursthunger, Glühpunschdurst, Appetit auf Brezeln und Knüppelkuchen und vor allem viel gute Laune! Also – Wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen und euch auf ein tolles Herbstfest.

 

Das Team des Kindergartens


 

2019_KCW.jpeg


 

Neues vom KKK

Karnevalsklub Kesselsdorf e.V.jpgLiebe Karnevalsfreunde des KKK, der Countdown läuft. In wenigen Tagen übernehmen die Karnevalisten wieder die Herrschaft über das Rathaus. Wir freuen uns schon, dem Bürgermeister Ralf Rother den Schlüssel abzuknöpfen. Vielleicht rückt er ihn ja aber ganz freiwillig raus? Wenn ihr dabei sein wollt, dann schaut doch mal auf dem Wilsdruffer Markt vorbei, wenn die drei ortsansässigen Karnevalsvereine Mohorn, Wilsdruff und Kesselsdorf am 11.11.2019, pünktlich um 11:11 Uhr, die Amtsgeschäfte übernehmen. Für die Kinder haben die Vereine sicher wieder Süßigkeiten im Gepäck und auch das eine oder andere Gramm Konfetti wird mit von der Partie sein.

 

Karnevalsklub Kesseldorf e. V.


 

Vortrag Weihnachtliches um den GEOPARK Tharandter Wald zwischen Freital und Freiberg

Wir laden Sie ganz herzlich ein zum Vortrag „Weihnachtliches um den GEOPARK Tharandter Wald zwischen Freital und Freiberg“ am Mittwoch, 13. November 2019, 19:30 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Kesselsdorf, Schulstraße 2. Es spricht Rolf Mögel. Der Eintritt ist frei.

 

Heimatkreis Kesselsdorf


 

Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder „Weihnachten im Schuhkarton®“ macht Liebe mit Händen greifbar

Logo WiS.JPGAls Teenie leitete sie eine Gang, verübte Einbrüche, bedrohte Menschen: Heute kümmert sich Viktorija Bortko in ihrer lettischen Heimat darum, dass Kinder Liebe erfahren. Sie ist Teil des ehrenamtlichen Leitungsteams von „Weihnachten im Schuhkarton“ in Lettland. Wie sie, engagieren sich rund um den Globus Zehntausende für die Aktion der christlichen Hilfsorganisation Samaritan´s Purse (ehemals Geschenke der Hoffnung) und rufen zum Mitpacken auf. „Die Geschenkaktion ist viel mehr als der Transport von Geschenkkartons von A nach B“, erklärt Erdmute Martin. „Sie bettet sich ein in ein umfassendes Angebot vielfältiger Unterstützung der Organisation und macht Liebe mit Händen greifbar.“ Auch in Wilsdruffengagieren sich einige ehrenamtlich für die Aktion: Im Rahmen von „Weihnachten im Schuhkarton“ werden Geschenkkartons für bedürftige Kinder gepackt. Abgabeschluss ist der 15. November. „In unserer Region gibt es drei Abgabestellen, zu denen man sein Päckchen bringen kann. Nachdem die Kartoninhalte von Freiwilligen überprüft wurden, werden sie in die Empfängerländer gesendet.“ Verteilt werden sie von Kirchengemeinden unterschiedlicher Konfessionen im Rahmen einer Weihnachtsfeier in mehr als 100 Ländern. Sie sind auch nach den Verteilungen für die Kinder da, bieten praktische Unterstützung und laden im Glaubenskurs „Die größte Reise“ dazu ein, mehr über Jesus Christus zu erfahren. Die Geschenkpakete aus dem deutschsprachigen Raum gehen u. a. an Kinder in Bulgarien, Georgien, Lettland, Rumänien oder auch die krisengeschüttelte Ukraine.

Jeder kann mitmachen!

WiS.JPGWer mitmachen möchte, kann entweder einen eigenen Schuhkarton weihnachtlich gestalten oder vorgefertigte Kartons unter www.jetzt-mitpacken.de bestellen. Dann wird das Paket mit neuen Geschenken für einen Jungen oder ein Mädchen der Altersklasse zwei bis vier, fünf bis neun oder zehn bis 14 Jahren befüllt. Bewährt hat sich eine Mischung aus Kleidung, Spielsachen, Schulmaterialien, Hygieneartikeln und Süßigkeiten. Packtipps und Hinweise, was nicht eingepackt werden sollte, sind unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org zu finden. Zwar wird die Aktion von vielen Ehrenamtlichen getragen, doch fallen für die Schulung und Betreuung der Freiwilligen im In- und Ausland, die Transporte und eine transparente Berichterstattung auch Kosten an. Samaritan´s Purse empfiehlt daher pro beschenktem Kind eine Spende von 10 Euro. „Jede Unterstützung – ob durch die Geschenke oder auch die Geldspenden – ist eine Investition in das Leben von Kindern“, sagt Frau Martin. Ihre Ehrenamtskollegin Bortko aus Lettland freut sich schon jetzt darauf, die Schuhkartons aus dem deutschsprachigen Raum an Kinder in Lettland weiterzugeben.

Abgabestellen

Wilsdruff:    Getränke Quelle, Freiberger Straße 54, Schülertreff, Büro der Stiftung und Familie Martin, Nossener Straße 4

Kesselsdorf:  Bäckerei Müller, Straße des Friedens 13

Über „Weihnachten im Schuhkarton“

„Weihnachten im Schuhkarton“ ist Teil der internationalen Aktion „Operation Christmas Child“ der christlichen Hilfsorganisation Samaritan´s Purse. Im vergangenen Jahr wurden weltweit rund 10,6 Millionen Kinder in etwa 100 Ländern erreicht. Der deutschsprachige Verein wird von Sylke Busenbender geleitet, internationaler Präsident ist Franklin Graham.


 

38. Grumbacher Badminton-Turnier

Wie in den vergangenen Jahren veranstaltet die Sportgemeinschaft Grumbach am Sonnabend, 16. November 2019, 09:00 Uhr, für alle nicht am Punktspielbetrieb teilnehmenden Badmintonfreunde aus Wilsdruff und Umgebung, das 38. Grumbacher Badminton-Turnier in der Grumbacher Sporthalle.

Teilnahmebedingen:

Für das Mix ist ein Mindestalter von 50 Jahren in der Summe der beiden Spieler festgelegt. Wie immer soll der Spaß am Badmintonspiel im Vordergrund stehen!

Die Abteilung Badminton, als Organisator der Turniere, hofft auf rege Beteiligung und wünscht allen Teilnehmern einen erfolgreichen Wettkampf. Den Siegern winken wieder attraktive Preise.

Startgeld pro Teilnehmer: 10,00 € (im Startgeld ist die Verpflegung enthalten)

Anmeldung:

Um einen reibungslosen Ablauf unseres Turniers sichern zu können, bitten wir alle Interessenten bis zum 12. November 2019 ihre Anmeldungen unter

-   Internet: www.sg-grumbach.de

-   E-Mail: BadmintonGrumbach@fache.de

-   Fax: 0351 4144222 oder

-   SMS, WhatsApp oder Tel. 0175 4144222

verbindlich abzugeben.

Bei zu großer Beteiligung können nach Meldeschluss eingehende Anmeldungen möglicherweise keine Berücksichtigung finden, da im Turnier mit maximal 16 (20) Paaren gespielt wird. Wir freuen uns auf eure zahlreichen Meldungen.

Organisatorische Hinweise:

  • Registrierung der Paare bis 8:45Uhr in der Sporthalle, danach erfolgt die Auslosung der Ansetzungen.
  • Gespielt wird mit Yonex Nylonfederball.
  • Die Bälle werden vom Veranstalter gestellt.
  • Als Ausrichter haftet die SG Grumbach nicht für Unfälle und Schadensfälle aller Art.
  • Der Ausrichter behält sich vor, einzelne Punkte der Ausschreibung zu ändern!

 

Steffen Fache

Übungsleiter Abt. Badminton


 

Karnevalsklub Kesselsdorf e. V.

2019-11-16+23_Plakat KKK.jpg

Bald ist es wieder soweit. Wir starten in die 49. Saison. Zu unseren Auftaktveranstaltungen am 16. und 23. November 2019 erwarten wir unsere Gäste zu dem Motto „Lets Dance- ihr kennt´s“. Karten könnt ihr wie immer unter unserer Hotline 035204 5088 oder online bestellen. Den Link für die Online Kartenbestellung findet ihr auf unserer Internetseite unter www.kegrubrau.de. Dort gibt es auch ein paar Anregungen zur Kostümwahl. Also klickt euch einfach mal rein. Ob diese Paare  Walzer, Rumba oder Hip Hop tanzen, verraten wir natürlich noch nicht. Das erfahrt ihr zu den beiden Auftaktveranstaltungen im November. Neugierig? Dann bestellt doch einfach Karten. Wir freuen uns auf euch.

Bis zum 1. November 2019 läuft auf Facebook und Instagram noch unser Gewinnspiel. Postet uns euer schönstes Partybild. Ihr könnt 2 Freikarten für die 49. Saison gewinnen. Viel Glück.

 

Abendveranstaltungen: 08.02.20/22.02.20/ 29.02.20 und 07.03.20

Mädelsabend: 06.03.20

Familienfasching: 09.02.20, 15:00 Uhr

Faschingsumzug Freital: 16.02.20

 

Wer jetzt gehofft hat, wir würden hier auch schon das Thema verraten, hat leider Pech. Das erfahrt ihr am 16. und 23. November 2019 und zwar nur bei uns. Also, wir sehen uns in Grumbach.

 

Kegrubrau Helau

Karnevalsklub Kesselsdorf


 

Der MCV taucht ab

2019-11-16_Lumpenball_Mohorn.jpgDie Sommerpause ist vorbei. Der MCV nimmt Fahrt auf und taucht ab. Nachdem wir im Lokschuppen eine kultige 80iger/90iger Party gefeiert und einen klassischen Flohmarkt organisiert haben, wofür wir uns bei allen Mitwirkenden ganz herzlich bedanken möchten, werkeln, basteln und tanzen wir wieder und können es kaum erwarten, euch nach Übernahme der Regierungsgeschäfte am 16. November 2019, ab 19:00 Uhr, zum Lumpenball zu begrüßen.

Für die 5. Jahreszeit könnt ihr euch schon auf eine heiße Show mit nassen Füßen vorbereiten. Seid gespannt und merkt euch den 08.02.2020, den 09.02.2020 (Seniorenfasching), den 15.02.2020, den 22.02.2020 und den 24.02.2020 (Rosenmontag) bei uns im Lokschuppen Mohorn vor.

Wir freuen uns auf Euch!

 

Morei Olei

 


 

Kranzniederlegung zum Volkstrauertag

Der Ortschaftsrat Kesselsdorf und der Heimatkreis Kesselsdorf werden auch in diesem Jahr am Volkstrauertag am Denkmal für die Gefallenen beider Weltkriege ein Gebinde niederlegen und dabei aller Opfer von Krieg, Gewalt und Terror in der Vergangenheit und in der Gegenwart gedenken. Wir laden alle Kesselsdorfer Bürger ein, mit uns auf diese Weise den Volkstrauertag lebendig zu halten und dieses notwendige Gedenken gerade in unserer unruhigen und gewaltbereiten Zeit zu begehen. Wir treffen uns am Sonntag, 17. November 2019, 11:00 Uhr, an der „Gedenkstätte Kesselsdorf“, Grumbacher Straße.

 

Ortschaftsrat Kesselsdorf und Heimatkreis Kesselsdorf


 

Wilsdruff – Jetzt wird’s bunt

Artur-Kühne-Verein Wilsdruff informiert

Fotoabend in Farbe

2019-11-19_Fotoabend.jpgAm 19. November 2019 veranstalten wir wieder einen unserer Fotoabende. Dieser wird vorläufig erst einmal der letzte sein. Wir wollen Ihnen auf jeden Fall auch in Zukunft weiter Fotos zeigen, brauchen jetzt aber erstmal ein bisschen Zeit, um neues Material zu sichten. Dafür gibt es aber noch mal etwas ganz besonderes, unter dem Motto „Wilsdruff - Jetzt wird's bunt!“ zeigen wir Ihnen die ersten Farbfotos aus unserem Archiv. Wir hoffen, Sie haben Lust wieder mit uns in den Fotos der Wilsdruffer Stadtgeschichte zu kramen. Für Erfrischungen ist wie immer gesorgt. Das ganze startet 19:00 Uhr in der Kupferpfanne, Rosenstraße 23. Wir hoffen Sie sind mit dabei und freuen uns auf Sie.

 

Vivien Ernst

Artur-Kühne-Verein Wilsdruff

www.artur-kuehne-verein-wilsdruff.webnode.com

www.facebook.com/arturkuehneverein


 

2. Weihnachtsbaumschmücken in Braunsdorf

2019-11-23_Weihnachtsbaum Braunsdorf.jpgAlle Braunsdorfer und Gäste sind eingeladen, am Sonnabend, 23. November 2019, vor der Feuerwehr den Baum zu schmücken und gemeinsam zu feiern. Ein Angebot an Speisen und Getränken steht bereit.

Das erste Fest zum Aufstellen des Weihnachtsbaumes 2018 an der Feuerwehr in Braunsdorf war ein Höhepunkt im Dorfleben. Dieses Jahr soll unser Baum wieder so toll erstrahlen und viele gebastelte Schmuckstücke tragen. Das gelingt nur, wenn wieder viele mit ihren Ideen und ihrer Geschicklichkeit dazu beitragen. Bitte basteln Sie großen wetterfesten Baumschmuck. Den Kindern aus dem „Spatzennest“ ist das im vergangenen Jahr sehr gut gelungen. Wir sind gespannt, was Sie dieses Jahr mitbringen.

Ihren Baumschmuck geben Sie bitte am 21. November 2019, ab 17:00 Uhr, im Vereinshaus ab oder bringen ihn zum Fest mit.

Die Kinder können am 23. November 2019, ab 14:00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus basteln und dann mit der Feuerwehr ihren Weihnachtsbaumschmuck aufhängen. Für die Eltern, Großeltern und Gäste steht Kaffee und Kuchen bereit. Gegen 16:00 Uhr werden die „Dance Dolls“ mit einen vorweihnachtlichen Programm erwartet.

 

Festausschuss „Zur Sonne Braunsdorf“


 

2019-11-29_Rudy Giovannini.jpg


 

Ehrenamtsgala zum Internationalen Tag des Ehrenamtes im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Am 5. Dezember 2019 ist Internationaler Tag des Ehrenamtes – ein Tag, an dem der Jugendring Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e. V. bereits seit 2005 jährlich jugendlichen Ehrenamtlichen Danke sagt und sie zu einer großen Ehrenamtsgala einlädt. Diese findet 2019 im Rittergut Limbach statt, dessen Kulturscheune einen würdigen Rahmen für den Empfang der Jugendlichen bietet. Die Ehrenamtlichen erwartet dort ein tolles Programm mit Livemusik, Showeinlagen, vielen Überraschungen und natürlich einem leckeren Buffet.

Nun sind alle Vereine, Initiativen, Schulen, aber auch Stadt- und Gemeindeverwaltungen aufgerufen, ihre Ehrenamtlichen zu nominieren. Gesucht werden junge Ehrenamtliche bis 27 Jahre, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich engagieren.

Nominierungen können ab sofort eingereicht werden. Das Nominierungsblatt mit allen wichtigen Hinweisen steht unter www.jugend-ring.de zum Download bereit und kann bis zum 25. Oktober 2019 per Mail an info@jugend-ring.de gesendet oder ausgedruckt per Post an den Jugendring Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e. V., Hohe Straße 1, 01796 Pirna, geschickt werden.

 

Der Jugendring SOE e. V freut sich auf zahlreiche Nominierungen.

 

Peggy Pöhland

Geschäftsführende pädagogische Leiterin