Aktuelles
Der Gewerbeverein informiert:

Der am 26.10.1994 von engagierten Gewerbetreibenden gegründete Gewerbeverein der Stadt Wilsdruff gibt  mit Beschluss vom 17.04.2018 seine Auflösung  bekannt. Leider ist die Auflösung aus personellen und organisatorischen Gründen notwendig geworden. Eine langjährige Erfolgsgeschichte findet damit ihr Ende. An dieser Stelle nochmals allen Mitgliedern und vor allem all denen, die den Verein mit viel Engagement mit Leben erfüllt haben, ein herzliches Dankeschön.

Da in den letzten Tagen bereits mehrfach Fragen an uns heran getragen wurden, möchten wir an dieser Stelle auch darüber informieren, dass alle Veranstaltungen, die vom Gewerbeverein organisiert wurden, wie zum Beispiel  Lichterfest oder Nachtgeflüster, auch weiterhin stattfinden werden. Die personelle Kompetenz wird dann im Stadtverein Wilsdruff gebündelt und die Veranstaltungen aus dem Stadtverein heraus organisiert.

Ankündigung:

Wie bereits oben angeführt wird das Nachtgeflüster auch weiterhin ein Bestandteil der Wilsdruffer Kulturlandschaft sein. Leider müssen wir den gewohnten Termin Mitte  September in diesem Jahr etwas verschieben. Eine unserer Autorinnen befindet sich für längere Zeit im Ausland und steht  damit nicht zur Verfügung. Aus diesem Grund wird das Nachtgeflüster  in diesem Jahr als „Weihnachtsnachtgeflüster“ am 14.12.2018 stattfinden. Sie sind bereits heute herzlich eingeladen.

Ines Siegemund


 

48h-Aktion 2018 – Zeigt euch! Ehrenamt rockt.

Jedes Jahr packt ihr an, zeigt ihr Initiative, bewegt ihr etwas und verschönert euren Ort. Nun könnt ihr wieder im Rahmen der 48h-Aktion zeigen, was ihr drauf habt und was ihr jährlich ehrenamtlich leistet. Vom 25. bis 27. Mai 2018 findet das Aktionswochenende statt, um euer ehrenamtliches Engagement in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Alle interessierten jungen Menschen haben die Chance, am Aktionswochenende ein selbstgewähltes Projekt innerhalb von 48 Stunden eigenständig umzusetzen. 

Ihr erhaltet auffällige T-Shirts zur 48h-Aktion. Dadurch seid ihr am Aktionswochenende schon von weitem zu erkennen. Egal, ob Jugendclubs renovieren, Ausstellungen organisieren, Spielplätze streichen, Aufführungen im Altersheim veranstalten oder Müll in der Natur sammeln, euren Ideen für eigene Projekte sind keine Grenzen gesetzt. Benötigt ihr für eure Aktion Material zum Gestalten, Ausstellen, Renovieren, Verschönern und kreativ sein, ist eure Eigeninitiative gefragt. Gerne unterstützen wir euch bei euren Projektideen, um auch Anwohner und regional ansässige Unternehmen als Unterstützer zu gewinnen.

Ein weiteres Highlight zur Aktion wird der Fotoflashmob am Samstag, 14:00 Uhr, sein. Ihr postet ein Bild auf unsere Facebookseite (www.facebook.com/48hAktionSOE) zu eurer Aktion mit dem #ehrenamtsole. Damit soll visualisiert werden, wie viele Gruppen sich mit ihren Projekten im gesamten Landkreis engagieren. Als Dankeschön gibt es im Nachgang individuelle Überraschungen, bei denen euer Engagement gewürdigt wird. Organisiert wird die 48h-Aktion wieder durch den Trägerverbund von Pro Jugend e. V., dem Kinder- und Jugendhilfeverbund Freital e. V. und dem Jugendring Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e. V. Wir sind jetzt schon darauf gespannt, was ihr im Landkreis innerhalb dieser Zeit alles bewegt, schafft, erneuert und verändert.

Die Termine für 2018 auf einem Blick

13.04.2018

Anmeldeschluss für die Jugendgruppen

25. - 27.05.2018

26.05.2018

Landkreisweites Aktionswochenende

14:00 Uhr Fotoflashmob auf facebook.com/48hAktionSOE #ehrenamtsole

Unser Dank geht bereits jetzt an die Bavaria-Klinik Kreischa sowie die Ostsächsische Sparkasse Dresden für die finanzielle Unterstützung der 48h-Aktion 2018.

 

V. i. S. d. P. Pro Jugend e. V.


 

2018-06-01_Kindertag_Kaufbach.jpg


 

Dorf- und Sportfest Braunsdorf vom 1. Juni bis 3. Juni

Seit Wochen bereitet der Festausschuss „Zur Sonne Braunsdorf“ das Dorf- und Sportfest vor. Es wird wieder ein tolles Programm geben und für jeden ist etwas dabei! Fußball, Höhenlauf, Volleyball - erfreuen jeden Sportler. Löschangriff der Feuerwehren ruft Feuerwehrmann Sam auf den Plan. Mit einem Seniorenprogramm ist an die Älteren gedacht und ein kunterbuntes Kinderprogramm steht auch auf der Einladung. Der Höhepunkt wird am Sonnabend, 2. Juni 2018, ab 19:30 Uhr, das Braunsdorfer Showprogramm sein. All die Jahre haben uns die Braunsdorfer Künstler sehr erfreut und wir sind gespannt auf das Programm 2018! Zu später Stunde wird dann das Roland Kaiser-Double erwartet. Auf dem Festplatz steht an allen Tagen ein vielseitiges Angebot an Speisen und Getränken bereit. Seien sie schon heute herzlich eingeladen und merken Sie in Ihrem Kalender vor: Vom 1. bis 3. Juni 2018 ist Dorf- und Sportfest in Braunsdorf. Besuchen sie unsere Website www.zur-sonne-braunsdorf.de oder entnehmen Sie hier das Programm.

Festausschuss „Zur Sonne Braunsdorf“


 

Oldtimerausfahrt führt durch Wilsdruff

Mustang_2018-06-02.jpgInsgesamt 85 Oldtimer auf vier oder zwei Rädern sind für die 7. TUD Campus Classics 2018 am 2. Juni gemeldet. Dies ist erneut ein Teilnehmerrekord und das Feld ist so vielfältig wie noch nie. Das älteste gemeldete Fahrzeug ist in diesem Jahr ein Mercedes Benz, Baujahr 1958. Beim Uni-Tag, dem Tag der offenen Tür am 2. Juni, sind die technischen Kostbarkeiten zwischen 09:00 und 10:45 Uhr am Hörsaalzentrum an der Bergstraße zu besichtigen und dann wieder ab ca. 17:00 Uhr zum Abschlussevent an gleicher Stelle mit Countrymusik und Grill.

Rund 145 Kilometer lang ist die Route rund um Dresden. Sie führt durch die Stadt- oder Gemeindegebiete von Dresden, Freital, Tharandt, Wilsdruff, Klipphausen, Radebeul, Radeberg, Kreischa, Glashütte, Dippoldiswalde und Bannewitz.

Die TUD-Oldtimerausfahrt ist inzwischen auch ein beliebter Termin in den Gemeinden, die auf der Route liegen. Wenn das Wetter passt, sind die Straßen gesäumt von Menschen, die Ente, Trabi, Mustang, Käfer & Co. begeistert begrüßen.

Zeit

Gemeinde/Aufenthaltsort

09:00 – 11:45

TUD Campus Südvorstadt – Start der ersten Fahrzeuge gegen 10:45

10:45 – 11:55

Dresden

10:55 – 12:00

Freital

11:00 – 12:10

Tharandt

11:10 – 12:30

Wilsdruff

11:30 – 12:40

Klipphausen

11:40 – 12:50

Dresden

11:50 – 13:05

Radebeul

12:05 – 13:15

Dresden

12:15 – 14:30

Stop am Gelände der Stadtentwässerung Dresden

13:30 – 14:55

Dresden

13:55 – 15:35

Radeberg

14:35 – 16:00

Dresden

15:00 – 17:15

Stop am Fraunhofer IWS

16:15 – 17:30

Dresden

16:30 – 17:40

Kreischa

16:40 – 17:45

Glashütte

16:45 – 17:50

Dippoldiswalde

16:50 – 17:55

Bannewitz

16:55 – 18:00

Dresden

Ab 17:00

TUD Campus Südvorstadt, Abschluss mit Konzert

Routenverlauf im Stadtgebiet Wilsdruff

Nr.

Straße

Straßen-kennung

Gemeinde

17

Talstraße

K9079

Kleinopitz

18

Tharandter Straße

K9080

Kleinopitz

19

Tharandter Straße

S192

Grumbach

20

Herzogswalder Straße

B173

Grumbach

21

Hauptstraße

B173

Herzogswalde

22

Herzogswalder Straße

K9006

Helbigsdorf

23

Talstraße

K9006

Helbigsdorf

24

Lehmanns Berg

K9006

Blankenstein

25

Dorfstraße

K9006

Blankenstein

26

Birkenhainer Straße

 

Limbach

27

Hauptstrraße

S36

Limbach

28

Am Birkenwäldchen

S36

Limbach

29

Nossener Straße

S36

Wilsdruff

30

Wielandstraße

S36

Wilsdruff

31

Meißner Straße

S36

Wilsdruff

32

Sachsdorfer Weg

S36

Wilsdruff

33

Umgehungsstraße

S36

Wilsdruff

 


 

FFW Tag der offenen Tür_2018-06-03.jpg


 

Einladung zum Tag der offenen Tür - KITA Sonnenschein in Wilsdruff

In diesem Jahr können wir in unserer Kindertagesstätte Sonnenschein Haus 1 in Wilsdruff auf ein 20-jähriges Bestehen zurückblicken. Das ist für unsere Kinder und uns Mitarbeiter ein freudiges und großes Ereignis. Wir wollen auch für Sie unsere Türen öffnen und Sie zum Staunen und Entdecken in unserem Haus, am 6. Juni 2018, von 16:00 bis 18:00 Uhr, einladen.


 

Festwochenende in Mohorn vom 8. Juni bis 10. Juni

Dorffest Grund_2018-06-08.JPG„Jung und Alt, ab in den Wald“

Mit dieser fröhlichen Aufforderung sind alle zum diesjährigen Dorffest eingeladen, das vom 8. bis 10. Juni 2018 wieder in Grund stattfindet.

Es gehört schon zur lieb gewordenen Tradition, dass die Mohorner und Grunder ihr alljährliches Sommerfest „Mal wieder Land sehen“ unter ein bestimmtes Motto stellen. So wird nicht nur der „Waldgeist“ viel über den Wald zu erzählen wissen. Auch Kinder machen für Kinder Programm.

Altbekannte Angebote, wie Futterhäuschen und Boote bauen und das immer wieder spannungsreiche Bootsrennen, gehören ebenso dazu wie die Geflügelausstellung, Räucherkerzen kneten, Geologie aktiv, Bastelstraße, Hüpfburg, Geschicklichkeitsspiele und sportliche Wettbewerbe. Für Klein bis Groß bieten sich Bobbycar- und Quadfahren, Ponnykutsch- und Traktorfahrten sowie auch Baggern an.

Neu im Programm: An diesem Wochenende ist zum Tag des Hundes der Hundesportverein „Am Galgenberg“ e. V. bei uns zu Gast und wird uns Vorführungen zum Hundesport zeigen. Hundefreunde sind herzlich willkommen.

Am Sonntag können viele Gäste wieder den Gottesdienst am Porphyrfächer, das Frühstück im Freien und den Frühschoppen mit Dixieland-Band erleben. Während dessen wird die Radfahrer-Crew aus Wilsdruff nach ihrer Sternfahrt im romantischen Grund eintreffen und sicher stimmungsvoll empfangen werden.

Zur Auswahl an Abendveranstaltungen gehört am Freitag, 18:30 Uhr, ein besinnliches Vorlesevergnügen in den Räumen der Firma Knox. Ab 22:00 Uhr lädt der Jugendclub ins Festzelt zu Summer Vibrations ein. Freuen Sie sich am Sonnabend auf die Chormusik „terzschlag im Konzert“, Beginn 17:00 Uhr, in der Mohorner Kirche, und auf die Abendveranstaltung „Von Herz zu Herz“ mit dem Mohorner Carnevalsverein, 20:00 Uhr, im Festzelt.

An allen Tagen sorgen die vielen freiwilligen Helfer, Vereine und Unternehmen des Ortes auch für das leibliche Wohl. Dafür sei schon jetzt Danke gesagt.

Eine Frage bleibt bis jetzt unbeantwortet: Wird es die Grundmeile wieder geben? Das steht dann ganz sicher im aktuellen Programm, das im Wilsdruffer Amtsblatt 11/2018 veröffentlicht wird und rechtzeitig in den Geschäften ausliegt. Seien Sie herzlich willkommen!

 

Die Organisatoren von „Mal wieder Land sehen“ Mohorn und Grund

 


 

JC Mohorn_Summer Vibrations_2018-06-08.jpg


 

Ausschreibung für die 59. Stadtmeisterschaft im Tischtennis

Spieltage:

Mo., 04.06.2018, 19:00 Uhr, Herrendoppel

Fr., 08.06.2018, 19:00 Uhr, Mixed-Doppel

Sa., 09.06.2018, 09:00 Uhr:

Einzelwettkämpfe

Herren A (ab Bezirksklasse)

Herren B (bis einschließlich Kreisunion)

Nichtaktive

Damen/Damendoppel

Spielort:

Mo., 04.06.2018 und Fr., 08.06.2018 - Turnhalle der Grundschule

Sa., 09.06.2018 - Saubachtalhalle

Meldung:      an Erik Arnhold (erik.arnhold@web.de oder 0174 2195211) bis zum 01.06.2018

Austragungsmodus:

Doppel – jeder gegen jeden

Einzelwettbewerbe – Gruppen und einfaches KO-System, (bei geringer Teilnehmerzahl jeder gegen jeden)

Startgeld:

Damen und Herren Einzel – 3,00 Euro

Doppel – pro Paarung – 3,00 Euro

Siegerehrung: Pokal für den Stadtmeister und Urkunden für alle Platzierten

Für die Damen- und Herrenwettbewerbe finden die Siegerehrungen sowie der gesellige Ausklang der Stadtmeisterschaft ab 18:00 Uhr im Parkstadion statt.

Über eine rege Teilnahme eurerseits würden wir uns sehr freuen.

 

Erik Arnhold


 

MCV_2018-06-09.jpg


 

Blankenstein_2018-06-10.JPG


 

Sommerkonzert der Musikschule

Musikschule_Logo.jpgAm 16. Juni 2018, ab 14:00 Uhr, sind alle Interessierten recht herzlich zum Sommerkonzert der Musikschule in das Stadt- und Vereinshaus Kleinbahnhof Wilsdruff eingeladen.

Neben zahlreichen solistischen Beiträgen werden wieder verschiedene Ensembles zu erleben sein. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt, der Eintritt ist frei.

 

Marion Edelmann


 

Fotoausstellung im SteinGut Burkhardswalde

Fototreff_Wilsdruff_Fotoausstellung_2018.jpgDer Fototreff Wilsdruff kann sich nun schon zum 3. Mal in den wunderschönen Räumen des SteinGutes präsentieren. In diesem Jahr haben wir eine Auswahl von Fotos aus zwei Clubwettbewerben, die unter den Themen „Regen“ und „Gegenlicht“ liefen, getroffen. Außerdem gibt es im Rahmen der diesjährigen Ausstellung noch eine kleine Sonderpräsentation von Porträts aus Bhutan (Himalaya).

 

Fototreff Wilsdruff