Aktuelles
Die Mobile Saftpresse ist 2019 in der Region unterwegs!

Alle alten und neuen Streuobstwiesenbesitzer und –bewirtschafter aufgepasst, es können ab sofort Termine für die Mobile Saftpresse im Internet für September und Oktober 2019 gebucht werden. Ihr gesundes Streuobst (Äpfel, Birnen, Quitten, keine Pflaumen) wird vor Ort zu leckerem Saft (5 l-und 10 l-Bag in Box-Abpackungen) gleich zum Mitnehmen verarbeitet. Mindestmenge sind 100 kg. Das Bestellsystem über das Internet hat sich seit 2014 super bewährt, lange Wartezeiten gehören der Vergangenheit an. Jeder meldet sich im Internet www.apfel-paradies.de unter – Termine - zu den genannten Orten und der angezeigten offenen Uhrzeit mit seiner Obstmenge an. Die An- und Abmeldung kann zu jeder Zeit erfolgen und wird stundenaktuell an die Mobile Saftpresse gesendet.

Wer keinen Internetzugang besitzt, kann die Termine auch telefonisch mit Uwe Riedel und Andreas Wegener vereinbaren: Tel.0151 50358774.

Seit 2006 ist dieses Projekt ein wichtiger Beitrag zum Erhalt der vielen Streuobstwiesen und alten Obstsorten in unserem Landkreis sowie zur gesunden Ernährung!

 

Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e. V.


 

2019_Veranstaltungskalender_neu_Seite_2.jpg


 

2019-09-28_Chormusik Russland.jpg


 

Tag des Pferdes 2019

2019-10-03_Tag des Pferdes.jpg

Wann:    03.10.2019, 08:00 Uhr

Wo:       Reitplatz Grumbach

 

Programm

1.   Führzügelwettbewerb mit Kostüm

2.   Einfacher Reiterwettbewerb

3.   Kleiner Dressurwettbewerb

4.   Großer Dressurwettbewerb

5.   Großer Dressurreiterwettbewerb

6.   Caprilliwettbewerb

7.   Stilspringwettbewerb bis 85 cm

8.   Glücksspringwettbewerb bis 95 cm

 

Für das leibliche Wohl ist gesorgt! Der Eintritt ist frei!

 

Reit- und Fahrverein Grumbach-Wilsdruff


 

Die Feuerwehr Grumbach lädt ein

2019-10-03_FFW Grumbach 1.jpg

Einladung zum Tag der offenen Tür der FFW Grumbach am 3. Oktober 2019

Zeit: 10:00 bis ca. 13:00 Uhr

Wir bieten Feuerwehr zum Anfassen, zum Mitmachen, zum Erleben für Groß und Klein.

Aktivitäten der Jugendfeuerwehr - für die Kleinen mit Hüpfburg, Fahrten mit dem großen Löschfahrzeug, einen Parcours für Jedermann und Frau, Überraschungen inklusive. Neugierig? Dann besuchen Sie uns.

Traditionell gibt es warme Speisen vom Grill und aus dem Suppentopf sowie verschiedene Getränke.

 

Ortsfeuerwehr Grumbach


 

19. Blasmusikfest

Die „Königin der Blasmusik“ zu Gast in Wilsdruff

2019-10-03_Blasmusikfest.jpg

Bei den Freunden der Blasmusik sind Titel wie „Immer wenn Musik erklingt“ oder „Boršická“ wohl bekannt und gern gehört. Den Wilsdruffer Blasmusikanten ist es gelungen, in diesem Jahr zum 19. Wilsdruffer Blasmusikfest diesen Garant für böhmisch-mährische Blasmusik, die „Königin der Blasmusik“ - Jan Slabàk und „Moravanka“ zu uns in die Saubachtalhalle einzuladen. Gemeinsam mit den „Berglandmusikanten Olbernhau“ aus der Weltkulturerbe-Region und den „Wilsdruffer“ Gastgebern wollen wir alle Blasmusikliebhaber am Nationalfeiertag für drei Stunden mit zünftiger Blasmusik und Showeinlagen in Stimmung bringen und bestens unterhalten.

Bei guter Blasmusik, bei Bier und Bratwurst können Sie Ihre Karten für die Musikshow am 3. Oktober 2019 erwerben und ganz nebenbei Neues vom Orchester hören und sehen. Sie können leider nicht am  4. August 2019 zum Kartenvorverkaufsstart kommen? Kein Problem - erwerben Sie Ihre Karten für das Blasmusikfest in den Folgetagen in der Bücherstube Siegemund am Wilsdruffer Markt.

 

Karsten Ruby

Feuerwehrblasorchester Wilsdruff e. V.

„Die Wilsdruffer“


 

2019-10-05_FFW Herzogswalde Bockbierfest.jpg


 

2019-10-05_Kita Landbergwichtel_Flohmarkt.jpg


 

2019-10-06_Herbstmarkt.jpg


 

2019-10-19_Fußball WiTha.jpg


 

Artur-Kühne-Verein Wilsdruff informiert:

Sonntagsspaziergänge

Entdeckertouren durch Wilsdruff und seine Ortsteile

Liebe Wilsdruffer, nach unserem Stadtrundgang „Wilsdruffer Geschichten“ im letzten Jahr legen wir 2019 noch eine Schippe drauf und präsentieren Ihnen unsere Sonntagsspaziergänge. Von März bis Oktober gibt es an jeweils einem Sonntag im Monat einen Rundgang durch einen Wilsdruffer Ortsteil, bei dem Sie diesen mal ganz anders kennenlernen können. Besichtigen Sie interessante Objekte und entdecken Sie spannende Geschichten und faszinierende Hintergründe. Den Anfang machte Kaufbach am 24. März mit der Frage: Was sieht man noch vom Waldhufendorf?

Die ganz andere Stadtführung geht in die zweite Runde

Seit März gibt es nun schon unsere Sonntagsspaziergänge. Jeden Monat erkunden wir zusammen einen anderen Wilsdruffer Ortsteil und freuen uns sehr, wie gut die Rundgänge von Ihnen angenommen werden. Im September ist nun Wilsdruff selbst an der Reihe.  Nach dem Erfolg unserer „Wilsdruffer Geschichten“ vom letzten Jahr, schicken wir den Stadtrundgang der anderen Art in die zweite Runde. Treffen Sie wieder Wilsdruffer Persönlichkeiten und lernen Sie die Stadtgeschichte durch ihre Augen kennen. Lauschen Sie persönlichen Erzählungen und Anekdoten und erfahren Sie Historisches ganz lebendig und hautnah.

2019-10-27_Sonntagsspaziergang.jpg27.10.    Kesselsdorf:  18. Jahrhundert, Christian Klengel – Spuren in unserem Ort

Alle Infos zu Zeiten und Treffpunkten finden Sie auf unseren Aushängen und dann auch jeden Monat hier.

Wir hoffen Sie sind mit dabei und gehen mit auf Erkundungstouren durch unsere Heimat. Übrigens gibt es dann im September auch wieder neue Wilsdruffer Geschichten. Wir freuen uns auf Sie!

 

Vivien Ernst

Artur-Kühne-Verein Wilsdruff

www.artur-kuehne-verein-wilsdruff.webnode.com

www.facebook.com/arturkuehneverein


 

2019-11-29_Rudy Giovannini.jpg