Aktuelles
Der Ortschaftsrat Helbigsdorf-Blankenstein informiert

Die Wäschemangel ist vorrübergehen aus technischen Gründen außer Betrieb. Die Firma Helbig ist bereits beauftragt die Störung zu beheben.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Tagesausfahrt Kedo.JPG


 

Die SG Motor Wilsdruff sucht Spieler!

SG Motor -Spieler gesucht.jpg

Sommerfest für Senioren

Sommerfest Senioren Herzogswalde.JPG

Auftaktveranstaltung Landfrauen - Ortsverein "Wilsdruffer Land"

LandfrauenA Auftakt.JPG

Stadtfest Wilsdruff - 160 Jahre Feuerwehr Wilsdruff

160 Jahre FFW 2.JPG

Stadtfest Wilsdruff - 160 Jahre Feuerwehr Wilsdruff

160 Jahre FFW 1.JPG

Pilgern auf dem Jakobsweg

Pilgern.JPG

Jahresprogramm 2024/2025 Landfrauen -Ortsteil "Wilsdruffer Land"

Landfrauen Jahresprogramm.JPG

SACHSEN FERNSEHEN "Lieblingsorte" - Wilsdruff

 

Wir starten unsere Reise mit einer Besichtigung der Jakobikirche und lernen auf dem historischen Marktplatz mehr über die Geschichte der Ortschaft. Dann fahren wir in die malerischen Felder außerhalb des Ortes und probieren köstliche Brombeeren des Bioobsthofes Beerenbunt. Der Räucherkerzenhersteller Knox lässt uns einen Blick in seine heiligen Hallen werfen und im Bastelraum sogar eine eigene Mischung aufrollen. Zu guter Letzt besichtigen wir den Porphyrfächer Mohorn-Grund, ein beeindruckendes Naturflächendenkmal.

Viel Spaß bei der SACHSEN FERNSEHEN Sommertour! Viel Spaß in Wilsdruff!

 

Titelbild Sommertour Wilsdruff 2022.jpg


 

Sachsen barrierefrei 2030

 

Im Programm „Sachsen barrierefrei 2030“ werden 2022 investive Maßnahmen zur Schaffung von Barrierefreiheit im Sinne von § 3 SächsinklusG im öffentlichen Raum gefördert. Der öffentliche Raum umfasst dabei das gebaute Lebens- und Wohnumfeld außerhalb von Gebäuden und Privatgrundstücken. Ziel der Förderung ist die Schaffung einer Infrastruktur mit durchgängigen Wegeketten und abgestimmten Mobilitätsabschnitten sowie verständlichen Leit- und Orientierungssystemen. Stadtwappen.png

Die Stadt Wilsdruff erhielt die Bewilligung für die Sondierung, Auswahl und Auszeichnung barrierefreier Wege im ländlichen Raum in und um den Tharandter Wald im Nationalen Geopark Sachsens Mitte sowie der Wilsdruffer Region. Auch hier gibt es Wege, die von Rollstuhlfahrern mit und ohne Begleitung genutzt werden können. Dabei handelt es sich um Wege, deren Oberflächenbeschaffenheit eben ist und Steigungen bzw. Gefälle geringfügig sind. Ziel ist es, vorhandene Wege zu sondieren, die für das Projekt geeignet sind – auch unter dem Gesichtspunkt der An- und Abreise mit Spezialbussen. Einheitliche Wegweiser sowie Ausschilderungen ergänzen das Konzept. Im Rahmen der Kooperation werden außerdem Behindertenverbände und relevante Vereine einbezogen.

Für die Realisierung des Vorhabens engagieren sich die Gästeführer ERZGEBIRGE e.V. Die Finanzierung der Maßnahme beläuft sich auf 5.000 Euro. Die Stadt Wilsdruff übernimmt davon 10 % als Eigenmittel. Mit Hilfe der Förderung werden die Standpunkte der Wegweiser zunächst ausgewählt und festgelegt sowie gefertigt und aufgestellt. Durch das Entwerfen und Bedrucken von passenden Faltblättern wird das neue barrierefreie Wegesystem informativ und wissenswert für die Öffentlichkeit präsentiert und beworben.

Bürgermeister Ralf Rother: „Die Barrierefreiheit ist nicht nur in öffentlichen Einrichtungen und dem Stadtkern ein Thema, auch der Erholungsbereich gehört mit dazu. Vielen Dank für das Engagement der Gästeführer, welches wir sehr gern unterstützen.“

Die Planungen haben bereits begonnen. Das Projekt soll bis Ende Juni 2022 abgeschlossen sein.

 

Wilsdruff, 22.02.2022