Aktuelle Corona-Informationen

 

Maskenpflicht

Am 29.03.2022 wurde vom Sächsischen Landtag neben einer neuen Corona-Schutz-Verordnung auch eine neue Schul- und Kita-Coronaverordnung beschlossen, die vom 03.04.2022 bis 17.04.2022 gilt. Demnach entfällt ab 03.04.2022 in Schulen und Kindertageseinrichtungen die Maskenpflicht komplett. Auch auf dem Gelände von Kindereinrichtungen müssen keine Masken mehr getragen werden. Dies gilt sowohl für Schüler und Schülerinnen, ErzieherInnen, Eltern, Abholberechtigte und externe Personen, die Kindereinrichtungen betreten.

Dennoch kann in den Hygieneplänen der einzelnen Einrichtungen eine Empfehlung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung verankert werden.

Den Kindereinrichtungen bleibt es vorbehalten, bestehende Zutrittsregelungen zum Gebäude oder einzelnen Räumlichkeiten beizubehalten.

Die Kindereinrichtungen sollen grundsätzlich auch bei auftretenden Coronafällen weiterhin geöffnet bleiben. Einrichtungen oder Gruppen können dennoch geschlossen werden, wenn krankheits- oder quarantänebedingt so viele MitarbeiterInnen ausfallen, dass eine sichere Betreuung der Kinder nicht mehr gewährleistet werden kann.

Wir hoffen, dass die Infektions- und Krankheitszahlen nicht weiter ansteigen und eine optimale Betreuung der Kinder gewährleistet bleiben kann.