Konzeptstudie zur Errichtung eines Bau- und Kulturzentrums

LEADER_DurchfuehrungLES.jpg

Das Bau- und Kulturzentrum ist gedacht als ein Ort, an dem:

  • historische Baustoffe gesichert, aufbewahrt, besichtigt und vermittelt werden können,
  • die Baukultur unserer Region an konkreten Objekten und Beispielen angesehen werden kann (Bauern-, Freilichtmuseum),
  • Bildungs- und Kulturangebote zu den Themen Handwerk, Baukultur, Leben auf dem Land, ... angeboten werden.

Das Zentrum soll sowohl für Einheimische, als auch für Touristen ein Ort der Erholung und Bildung sein. Es kann darüber hinaus Treffpunkt und Ort zum gemeinsamen Handeln sein.

Ziel der Studie ist es, die Voraussetzungen, die Chancen und die Machbarkeit der Errichtung eines solchen Bau- und Kulturzentrums herauszuarbeiten. Im Ergebnis der Studie sollen alle notwendigen Parameter und Gegebenheiten aufgeführt werden, die zur Umsetzung des Projektes notwendig sind.