1.2 Bisherige Nutzung, angrenzende Nutzung

Das Plangebiet wird über die Straße Hühndorfer Höhe aus erschlossen. Derzeit wird die nördliche Fläche innerhalb des Plangebietes landwirtschaftlich als Grünland genutzt, der südöstliche Bereich dient als Lager- und Abstellfläche für das angrenzende Asphalt-Mischwerk. An der nord-östlichen Plangebietsgrenze steht eine Umspannstation, die durch die ENSO NETZ GmbH betrieben wird. Weiterhin befindet sich im südlichen Teil des Plangebietes ein Teich, welcher derzeit keinerlei Nutzung unterliegt.

Westlich und östlich ist das Plangebiet durch Wallaufschüttungen von den angrenzenden Nutzungen abgegrenzt. Hinter dem Wall im Westen grenzt das Aldi Nord Logistikzentrum an, im Osten das Betonwerk der Semper Beton GmbH & Co.KG. Der Wall im Süden grenzt das Plangebiet von den Flächen des Asphalt-Mischwerks der Teichmann Bau GmbH ab.